sputniknews.com

Dutzende Jesiden haben im Norden des Irak gegen die Versklavung Minderjähriger durch die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) protestiert. Sie appellierten an die internationalen Organisationen, zur Befreiung ihrer verschleppten Kinder beizutragen.weiterlesen
Das Kommando der Nationalen Libyschen Armee hat nach einer erweiterten Beratung mit gesellschaftlichen Organisationen beschlossen, die Verordnung, die den libyschen Frauen verbat, ohne Männerbegleitung zu reisen, zeitweilig auszusetzen.weiterlesen
Das Minsker Abkommen ist ein unausgegorenes Dokument und kann darum das Blutvergießen in der Ost-Ukraine nicht stoppen. Zu diesem Schluss kam Sergej Markedonow vom Lehrstuhl für Außenpolitik an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität RGGU in Moskau.weiterlesen
Ungarn hat Medienberichten zufolge mit dem Bau einer zweiten Zaunanlage an der Grenze zu Serbien begonnen, um einen weiteren Migrantenansturm vom Grenzübertritt abzuhalten.weiterlesen
Die Ex-Sowjetrepublik Kasachstan rückt durch die syrischen Friedensgespräche, als Treffpunkt für Gespräche über den Krieg in der Ostukraine und als Vermittler zwischen der russischen Föderation und der Türkei nach dem Jetabschuss seit einiger Zeit immer öfter in den Fokus der westlichen Medien.weiterlesen
Die deutsche Wirtschaft rechnet mit einem besseren Russlandgeschäft, das trotz dem seit zwei Jahren andauernden Sanktionskrieg nun mit steigenden Umsätzen, Exporten und Investitionen wieder in Gang kommt. Dies zeigt eine Geschäftsklima-Umfrage der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) und des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft.weiterlesen
Der Zusammenschluss der Deutschen Börse und des London Stock Exchange steht offenbar wieder vor dem Aus, wie die Nachrichtenagentur „Reuters“ berichtet.weiterlesen
Zaid al Aliya, Sprecher des UN-Amtes für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten, hat in einem Sputnik-Gespräch Gründe für die Ausbreitung von Hungersnöten in arabischen und afrikanischen Ländern und das Gelangen von Kindern in die Hände der Terroristen genannt. Dabei berief er sich auf den jüngsten Bericht des UN-Welternährungsprogramms.weiterlesen
Allein seit Jahresbeginn haben die dem Ministerium für Kohle und Energie der selbsterklärten „Volksrepublik Donezk“ unterstellten Kohleunternehmen mehr als 1,5 Millionen Tonnen Kohle gefördert, wie die Pressestelle der Behörde meldete.weiterlesen
Die russischen Abgeordneten, die an der parlamentarischen OSZE-Versammlung in Wien teilgenommen haben, sind mit guten Nachrichten heimgekehrt, wie „Rossijskaja Gaseta“ schreibt. Die europäischen Kollegen seien der antirussischen Rhetorik müde, die OSZE habe generell akzeptiert, dass die Krim wieder Teil Russland sei, so die russischen Politiker.weiterlesen

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

deckenlampe lebensblume birke benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji basenbad-3000g-basischer-badezusatz

mousepad Blume des Lebens benji

Moringa-Oleifera - 400g feinstes-blattpulver benji

Omega_7_Sanddornoel benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28