sputniknews.com

Die Regierung in Damaskus hat die US-geführte Koalition nicht nach Syrien eingeladen. Daran hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat seinen US-Amtskollegen Rex Tillerson am Dienstag beim Treffen in New York erinnert.weiterlesen
Deutsche und österreichische Abgeordnete werden im April 2018 das 4. Wirtschaftsforum in der Stadt Jalta auf der Krim besuchen. Das berichtet am Mittwoch die russische Zeitung „Iswestija“.weiterlesen
Eine Frau hat eine 20-Jährige in Berlin-Schönberg wegen ihres Kopftuches beleidigt und angegriffen. Das berichten deutsche Medien unter Berufung auf die Polizei.weiterlesen
An der Küste von Neuseeland hat es ein Erdbeben der Stärke 6,1 nach der Richterskala gegeben. Das meldet die wissenschaftliche US-Behörde für Kartografie.weiterlesen
Ein hochrangiger australischer Polizeibeamter hat einen Terroranschlag in Sydney, einer der größten Städte des Landes, als „unvermeidlich“ bezeichnet.weiterlesen
Der Präsident Venezuelas, Nicolás Maduro hat seinen US-amerikanischen Kollegen Donald Trump als „neuen Hitler“ in der internationalen Politik bezeichnet. Das meldet die spanische Nachrichtenagentur EFE Noticias.weiterlesen
Mindestens 22 Kinder und zwei Erwachsene sind am Dienstag beim Einsturz einer Grundschule in Mexiko-Stadt ums Leben gekommen. Das berichtet der TV-Sender Noticieros Televisa unter Berufung auf mexikanischen Präsident Enrique Peña Nieto.weiterlesen
Die Zahl der Todesopfer infolge des heftigen Erdbebens in Mexiko in der Nacht zu Mittwoch steigt kontinuierlich – mindestens 248 Menschen sind bereits ums Leben gekommen. Das berichten örtliche Medien.weiterlesen
Die Erklärungen des polnischen Verteidigungsministers, Antoni Macierewicz, die Sowjetunion sei für den Holocaust verantwortlich, muss im Kontext der Skandal-Reputation des Politikers betrachtet werden, erklärt ein Wissenschaftler des Slawistik-Instituts der Russischen Akademie der Wissenschaften, Vadim Volobuev, dem Nachrichtenportal rueconomics.weiterlesen
Wenn die von den USA angeführte Koalition nicht gegen den Islamischen Staat in Syrien kämpfen möchte, so sollte sie wenigstens Russland nicht dabei stören. So kommentierte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, die Situation rund um Deir ez-Zor, wo zuvor angeblich US-Verbündete angegriffen worden seien.weiterlesen

mousepad Blume des Lebens benji

benji basenbad-3000g-basischer-badezusatz

Jutetasche "Blume des Lebens"

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Omega_7_Sanddornoel benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30