CDU und „Die Linke“ zerstören gemeinsam eine Grenzmauer

CDU und Die Linke haben ein deutliches Zeichen gesetzt und gemeinsam eine symbolische Grenzmauer niedergerissen. Nach der letzten Sitzung im Bundestag trafen sich Norbert Röttgen (CDU) und Petra Pau (Die Linke) um die „Mauer des Hasses“ zu zerstören.

Die Organisation „Care“ hatte die zehn Meter lange „Mauer des Hasses“ auf dem Gendarmenmarkt aufgebaut. Diese war mit Kommentaren aus dem Internet beklebt, die nach Ansicht der Beteiligten sogenannte „Hassbotschaften“ seien.

Sind das Hasspostings?

Unter den angeblichen Hasspostings fanden sich Aussagen wie „Schluss mit der Überfremdung“ und „Grenzen dicht! SOFORT!“ Auch die Aussage, dass Deutschland kein Einwanderungsland ist, gehört für die CDU inzwischen auf die „Mauer des Hasses“. Dabei ist letzteres eine Forderung, die sie selbst noch bis vor einigen Jahren vertrat.

Im Interview mit JouWatch erklärte Röttgen, die auf der Mauer mehrfach zu findende Forderung nach geschlossenen Grenzen würde zum Hass führen, weil sie Asylwerbern ein Recht auf Schutz abspreche.

Mauern niederreißen

Die Aktion selbst ist eine Kopie aus dem Jahr 2016. Trump-Gegner protestierten damals in Berlin gegen Pläne für einen besseren Grenzschutz zu Mexiko, indem sie die symbolische Grenzmauer zerstörten. Diesmal konnte die CDU gemeinsam mit „Die Linke“ den Hammer in die Hand nehmen, um es ihnen nachzumachen.

Der Beitrag CDU und „Die Linke“ zerstören gemeinsam eine Grenzmauer erschien zuerst auf Info-Direkt.

mousepad Blume des Lebens benji

benji basenbad-3000g-basischer-badezusatz

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Omega_7_Sanddornoel benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen

keltisch-druidisch.de = Gemeinschaft!

Keltisch-druidische Glaubensgemeinschaft

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30